SCHACH Forum SCHACH Forum
Willkommen bei uns im Schach-Forum!
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil  LoginLogin 

Eine praktische Frage
Gehe zu Seite Eine praktische,1, Eine praktische,2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    SCHACH Forum :: Alte Threads
mein schöna avatar << Vorheriges Thema :: Nächstes Thema >> geilste Blitzpartie meines Lebens
Autor Nachricht
rho
Gast


Zuletzt online:
  [ Nur für Mitglieder ]



BeitragVerfasst am: 13.04.2004, 13:58    Titel: Eine praktische Frage

Das Umlegen von Figuren zum "promoten" scheint mir etwas unpraktisch zu sein - rollen weg (Blitz-Schachogi ist ein diesbezügliches Horrorszenario), sind schwer zu erkennen usw. Sollte man den Figuren nicht lieber rote Hütchen aufsetzen o.ä.?
Nach oben
georg
Site Admin
Site Admin


Zuletzt online:
  [ Nur für Mitglieder ]
Dabei seit: 31.03.2004
Beiträge: 1718
Wohnort: Graz

BeitragVerfasst am: 13.04.2004, 14:14    Titel: Antwort auf: Eine praktische Frage

abgesehen davon, dass die "roten hütchen" vielleicht ein bisschen komisch wirken (und am turm wahrscheinlich nicht viel halt finden) ist es vielleicht ein bisschen kompliziert solche dabeizuhaben...

bei den bisherigen schachogi-turnieren gab es kein problem mit rollenden figuren. der brr (bauer) liegt ruhiger am brett als man annehmen möchte. einzig der slotser (läufer) ärgert ab und zu mit rollversuchen. bei den restlichen figuren gab es noch nie ein problem.

aber wie erwähnt: bis konnten alle schachogi-turniere ohne probleme über die bühne gehn.


wenns noch fragen gibt, einfach posten Winken
_________________
so what?
Nach oben
E-Mail senden
Gast



Zuletzt online:
  [ Nur für Mitglieder ]



BeitragVerfasst am: 13.04.2004, 14:41    Titel: Antwort auf: Eine praktische Frage

hey rho!!

also du hast vollkommen recht mit deiner frage, die is ja wirklich begründet!

ich hab mir auch schon gedanken gemacht ob man das nicht anders machen knan, aber mit etwas übung bleiben alle brrbrrs und slotsers so einigermassen gut liegen! und wenn man hütchen verwenden würde - naja wie soll das in einem 2min-blitz gehen? wird etwas schwierig...
ausserdm wird beim shogi ja auch alles umgedreht was promoted ist, also denk ich passt das schol slo wies ist Sehr glücklich

@rho : hast du schon mal gespielt?!
Nach oben
rho
Gast


Zuletzt online:
  [ Nur für Mitglieder ]



BeitragVerfasst am: 13.04.2004, 15:50    Titel: Antwort auf: Eine praktische Frage

Ja, Hütchen sind wohl auch nicht der Weisheit letzter Schluss. Besser wären vielleicht Ringe, die einerseits groß genug sind, dass sie über einen Rock (Turm) bzw. auch einen Wieher passen, aber andrerseits klein genug, dass sie über die andren Figuren nicht drüberrutschen. Vielleicht Gummiringe? Vielleicht sollte man einen eigenen Figurensatz entwickeln, der auch Schachogi-tauglich ist.

@Maarja: Nein, gespielt hab ich noch nicht. Gott weiß, dass ich mit Schach schon mehr Probleme habe als ich in meinem restlichen Leben lösen kann...
Nach oben
ChRiS
Experte
Experte


Zuletzt online:
  [ Nur für Mitglieder ]
Dabei seit: 09.04.2004
Beiträge: 164
Wohnort: Graz

BeitragVerfasst am: 13.04.2004, 16:09    Titel: Antwort auf: Eine praktische Frage

Mit gummmiringe is es vielleicht gar ka schlechte idee, aba es dauert halt sei zeit bis ma die raufgeben hat!
Nach oben
Gast



Zuletzt online:
  [ Nur für Mitglieder ]



BeitragVerfasst am: 13.04.2004, 16:10    Titel: Antwort auf: Eine praktische Frage

hallo, rho!

ja ich weiss schon was du meinst, aber ich denke das is ales immer viel zu kompliziert. denk nach, da hat man 10 bretter, und plötzlich kommt man drauf das mal keine ringe oder was auch immer hat...
ist doch auch unpraktisch!

du - frage : wohr kommst du eigentlich, und wie alt bist du?!

und zum thema schach, glaub mir, mir gehts da ganz gleich! Sehr glücklich
Nach oben
ChRiS
Experte
Experte


Zuletzt online:
  [ Nur für Mitglieder ]
Dabei seit: 09.04.2004
Beiträge: 164
Wohnort: Graz

BeitragVerfasst am: 13.04.2004, 16:20    Titel: Antwort auf: Eine praktische Frage

Des mit den Gummiringen würd scho gehn muss ma halt genug mit habn! Vielleicht gehts mit pickerl di leicht wieda runter gehn besser.
Nach oben
Gast



Zuletzt online:
  [ Nur für Mitglieder ]



BeitragVerfasst am: 13.04.2004, 16:22    Titel: Antwort auf: Eine praktische Frage

i was net...dann is das gaze originelle von schachogi dahin....
Nach oben
ChRiS
Experte
Experte


Zuletzt online:
  [ Nur für Mitglieder ]
Dabei seit: 09.04.2004
Beiträge: 164
Wohnort: Graz

BeitragVerfasst am: 13.04.2004, 16:24    Titel: Antwort auf: Eine praktische Frage

des denk i ma a irgendwie!
Nach oben
Gast



Zuletzt online:
  [ Nur für Mitglieder ]



BeitragVerfasst am: 13.04.2004, 16:29    Titel: Antwort auf: Eine praktische Frage

also...lass mas so wies is!
Nach oben
georg
Site Admin
Site Admin


Zuletzt online:
  [ Nur für Mitglieder ]
Dabei seit: 31.03.2004
Beiträge: 1718
Wohnort: Graz

BeitragVerfasst am: 13.04.2004, 16:31    Titel: Antwort auf: Eine praktische Frage

i halt net viel von gummiringerl...

i mein.. da würden auf einmal a paar figuren mit gummiringerl da stehn...

und des gummiringerl rumtun dauert länger als die fogur zum stillstand zu bringen...


und für ein turnier bräuchte man viele gummiringerl..
_________________
so what?
Nach oben
E-Mail senden
Gast



Zuletzt online:
  [ Nur für Mitglieder ]



BeitragVerfasst am: 13.04.2004, 16:32    Titel: Antwort auf: Eine praktische Frage

i hoff in oberwart is des a so... Mr. Green Mr. Green Mr. Green
Nach oben
georg
Site Admin
Site Admin


Zuletzt online:
  [ Nur für Mitglieder ]
Dabei seit: 31.03.2004
Beiträge: 1718
Wohnort: Graz

BeitragVerfasst am: 13.04.2004, 16:40    Titel: Antwort auf: Eine praktische Frage

Maarja hat Folgendes geschrieben:
hallo, rho!

du - frage : wohr kommst du eigentlich, und wie alt bist du?!



i nimm an leoben..?!


------------

wie heißt du?
_________________
so what?
Nach oben
E-Mail senden
Gast



Zuletzt online:
  [ Nur für Mitglieder ]



BeitragVerfasst am: 13.04.2004, 16:48    Titel: Antwort auf: Eine praktische Frage

des weiss keiner so genau...
Nach oben
georg
Site Admin
Site Admin


Zuletzt online:
  [ Nur für Mitglieder ]
Dabei seit: 31.03.2004
Beiträge: 1718
Wohnort: Graz

BeitragVerfasst am: 13.04.2004, 16:55    Titel: Antwort auf: Eine praktische Frage

i bin mir ziemlich sicher dass rho aus leoben is... aber i weiß net wer...

vielleicht meldet er sich ja noch mal im forum
_________________
so what?
Nach oben
E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen    Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.  SCHACH Forum :: Alte Threads Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Eine praktische,1, Eine praktische,2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.




Schach Forum | Schachforum | Fußball Forum
powered by phpBB